Das Selbstverständnis der BGK

Hartmut Gasser, 23.07.2015

Heute wollen wir einmal in eigener Sache einen Blogbeitrag schreiben: Es geht um das Selbstverständnis der BGK, also die Wahrnehmung, die wir von uns selbst haben und welche wir auch so in unsere Projekte einbringen. Als ständige Erinnerung für uns und als kleine Aufmerksamkeit für unsere Kunden haben wir dieses Selbstverständnis auf kleine Kärtchen drucken lassen.

Das BGK-Selbstverständnis

Basierend auf den Grundelementen Glaubwürdigkeit, Vertrauen, Kompetenz, kooperatives Handeln und soziales Engagement stehen die beiden Grundsäulen unseres Handelns:

  1. Wir versuchen, uns in die  Denkweise unserer Kunden hineinzuversetzen. Das bedeutet für uns: Beratung mit persönlicher Empathie.
  2. Wir arbeiten für unsere Kunden immer an der optimalen Lösung. Das bedeutet für uns: Schaffung ganzheitlicher Effizienz.
Diese Säulen wiederum führen auf unser Motto hin: Process defines Solutions - Lösungen werden durch Prozesse definiert.
Process defines Solutions.

So ein Selbstverständnis ist natürlich nur dann “echt” wenn es die Haltung aller Personen im Unternehmen widerspiegelt. Daher wurden unsere Grundsätze von allen Mitarbeitern in einem mehrstufigen Ablauf entwickelt und festgeschrieben. Die einzelnen Grundelemente unser Arbeit - Glaubwürdigkeit, Vertrauen, Kompetenz, kooperatives Handeln und soziales Engagement - erläutern wir in eigenen Erklärungen.

Herausgekommen ist ein kleines Faltkärtchen - unser BGK-Selbstverständnis. Das überreichen wir allen unseren Kunden und gern auch Ihnen! Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht mit Ihrer Anschrift und Ihrer Bitte um Übersendung unseres BGK-Selbstverständnisses.

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 
 
 

© BGK 2021

Kontakt      Datenschutz      Impressum

 

© BGK 2021

Kontakt      

Datenschutz      

Impressum