Innovation erfahren auf dem Bankensymposium Wachau im österreichischen Krems

Nicole Degel, 07.12.2015

Ein kleiner Service für Ihre Terminplanung: Am 14. April 2016 findet das jährliche, eintägige Bankensymposium Wachau (BSW) statt, das Orientierungshilfe und zukunftsfähige Konzepte mit wissenschaftlicher Fundierung bietet. Ein attraktives Vortragsprogramm mit hochkarätigen Referenten wartet auf Sie. Eine Anmeldung ist bereits schon jetzt möglich und empfehlenswert.

Der Bankensektor befindet sich in einer Phase der Verunsicherung: Zunehmende Regulierung, Online-Konkurrenz, die aktuelle Zinssituation und ein wachsender Imageverlust der Branche in der Bevölkerung werfen Fragen nach der zukünftigen Entwicklung auf. Das Bankensymposium Wachau liefert Ihnen Antworten auf diese Fragen, mit einem attraktiven Vortragsprogramm und dem Innovation Lab , einem parallel laufenden Workshop, in dem Sie unter fachkundiger Anleitung von Expertinnen und Experten des Departements für Wissens- und Kommunikationsmanagement der Donau-Universität Krems Innovation direkt praktizieren können.

Auch wir sind als Partner des Bankensymposiums mit von der Partie. BGK-Geschäftsführer Dr. Joachim Degel hält ab 15 Uhr einen Vortrag mit dem Titel “Letzte Ausfahrt: Digitaler Filialvertrieb” . Selbstverständlich bleibt zwischen den Vorträgen bei Kaffeepausen und dem Lunch genügend Zeit für Gespräche und Networking.

Veranstaltet wird das BSW von der RIM Management KG und der Donau-Universität Krems. Partner sind neben unserem Unternehmen die Fachpublikationen Industriemagazin und best banking . Das vollständige Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter der Adresse http://banken-symposium-wachau.at/.

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 
 
 

© BGK 2021

Kontakt      Datenschutz      Impressum

 

© BGK 2021

Kontakt      

Datenschutz      

Impressum